In Planung: Stuttgart – Marseille (Juni 2019)

Die Radtouren mit meinem Sohn Luca waren toll. Der erste Alpencross, dann die Tour durch Frankreich. Leider hatte er dann mit 16 keine Lust mehr auf Touren mit mir. Gut, dass es Nick gibt. Mit ihm hatte ich vor 30 Jahren Sport studiert und „etwas angerostet“ hat er sich auf das Abenteuer Alpencross eingelassen. Das war letztes Jahr und die Tour und die Erfahrungen und Erlebnisse stehen ja etwas weiter unten im Blog. Spaß hat es uns beiden gemacht.

Spaß hat dem Nick dann auch das Rennradfahren gemacht. Dieses leichte Gleiten, die direkte und hohe Geschwindigkeit hatten erst mich und dann ihn fasziniert. Und weil die Tour letztes Jahr auch mit uns gut geklappt hat, habe ich für dieses Jahr eine Rennradtour geplant.

Stuttgart – Hyeres und über Marseille zurück. 16 Tage ab Stuttgart über kleine Nebenstraßen durch Frankreich. Die Planung ist fertig und ich stelle Sie gerne mal hier online. Vielleicht ist sie ja dem einen oder anderen eine kleine Inspiration.

Hier anhängend die Tour über Komoot, falls sich das jemand mal genauer anschauen möchte. Die GPX Daten drüfen leider aus „Sicherheitsgründen“ hier nicht hochgeladen werden:

https://www.komoot.de/tour/59209913?ref=wtd

Die Route:

Unsere Route ab Stuttgart am Stück.

Tagesetappen:

Gesamt Fahrtage: 13 – ca. 101km/Tag, bei ca. 1420 Hm/Tag

Tag 1:

Tag 2:

Tag 3:

Tag 4:

Tag 5:

Tag 6:

Tag 7 + 8 (Pausentag):

Tag 9: Ab in die Berge

Tag 10:

Tag 11:

Tag 12:

Tag 13:

Tag 14:

Tag 15 + 16

Zurück geht es mit dem TGV ab Marseille nach Karlsruhe für 49 € pro Person in der 1. Klasse. Die Laufräder kommen raus, Folie um die Räder und dann gelten sie als Gepäck und wandern ins Gepäckfach.